East-Belgium-DiversKlubbetrieb

Vereinsleben



Die East-Belgium-Divers (EBD) sind mit 40 Mitgliedern eine eingetragene Vereinigung ohne Erwerbszweck mit dem Ziel der Förderung und Ausübung des Tauchsports.

Ihr findet uns:

East-Belgium-Divers V.o.G.

Langesthal 5

B 4700 Eupen

Per Mail sind wir natürlich auch zu erreichen:



Zum Training treffen wir jeden Mittwoch (außer an Feiertagen) im

LAGO Eupen Wetzlarbad (Hütte 56, 4700 Eupen)
Ab 20:45 Uhr stehen uns die Umkleidekabinen zur Verfügung.

Schaut einfach mal vorbei.

Unsere Finanzen werden ├╝ber folgendes Konto geregelt:

Kontonummer: BE53 7370 4711 3953

BIC: KREDBEBB

Bank: KBC Bank



Wir organisieren regelmäßig Aus- und Weiterbildungen sowie Ausfahrten zu hiesigen und auch weiter entfernten Tauchgewässern.
Oft wird bei dieser Gelegenheit nicht nur getaucht, sondern auch im Anschluss gemeinsam gegessen und in gemütlicher Runde zusammen gesessen.
Bei all unseren Aktivitäten sind nicht nur die Mitglieder selbst sondern auch ihre Familien immer gern gesehen.

Wenn du eine gute Ausbildung, eine Weiterbildung oder eine Möglichkeit zum Trainieren suchst, bietet unser Klub eine Lösung für dich.


Unser Klubheim



Als Verein mit einer Tauchschule benötigt man Tauchmaterial, die Möglichkeit Flaschen zu füllen, einen Unterrichtsraum, sowie einen Versammlungsraum, wenn man ein Klubleben und optimale Bedingungen für die Ausbildung bieten möchte.
All dies bieten wir in unserem Klubheim.
Um den geselligen Teil nicht zu vernachlässigen, darf eine gemütliche Bar natürlich auch nicht fehlen.

Das Klubheim der East-Belgium-Divers befindet sich neben der Materialausleihe der DG im Langesthal 5, B 4700 Eupen.


Historie und Philosophie



Ende 2016 haben sich einige Tauchlehrer und aktive Taucher entschieden, gemeinsam einen neuen Tauchverein zu gründen.
Alle Gründungsmitglieder tauchen schon seit vielen Jahren aktiv und haben lange Zeit in anderen Vereinen mitgewirkt und auch Vorstandsarbeit geleistet.

Warum also ein neuer Klub?

Wie bei allen Sportarten gibt es auch beim Tauchen nicht nur einen Weg oder nur eine richtige Herangehensweise.

Der Tauchsport hat sich in den letzten Jahren sehr stark weiter entwickelt.
Die unterschiedlichen Tauchtechniken und Interessen sind immer vielschichtiger geworden - der Eine möchte nur im Urlaub und in warmen Gewässern tauchen, der Andere möchte den Baggersee in der Nachbarschaft erkunden und der Nächste möchte unter Eis tauchen oder Höhlen entdecken.

Wegen dieser steigenden Vielfalt muss man auch bei der Tauchausbildung und im Vereinsleben flexibel und vielseitig sein, ein Standardprogramm für alle anzubieten scheint nicht mehr zeitgemäß zu sein.

Daher benötigt ein neuer Klub eine weit gefächertes Spektrum und ein breites Angebot.
Da es in Ostbelgien weder einen Tauchsportverein noch einen kommerziellen Anbieter gibt, der diese Philosophie zu teilen scheint, haben wir uns entschieden die East-Belgium-Divers ins Leben zu rufen.

Wir freuen uns über jedes neue Mitglied, egal welchem Verband er/sie ahgehört oder wo die Ausbildung gemacht wurde.